Hilfeangebote während der Schul­schließung

Hilfeangebote während der Schul­schließung

Liebe Eltern, Liebe Schülerinnen und Schüler,

viele von uns, Euch und Ihnen empfinden die Zeit der Schulschließung als belastend. Auch bei geschlossener Schule sind Helferinnen und Helfer bei Fragen und Problemen erreichbar:

Klassenlehrer(in) und Fachlehrer(innen)

Bei Fragen zum Online-Unterricht und Fachfragen helfen wir so gut es geht per E-Mail und im Online-Unterricht per Moodle/BBB.

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeiter*innen bieten Beratung und Unterstützung in einem vertraulichen Kontext. Sie sind Ansprechpartner für alle, die am Schulleben beteiligt sind. Für eine Beratung, zur Lösungsfindung in Problemen oder einfach mal zum Ausquatschen sind wir erreichbar.

E-Mail: schulsozialarbeit@aeg-reutlingen.de

Angelika Gröner
Tel.: 01786622010
E-Mail: groener@aeg-reutlingen.de
Bitte beachten Sie, dass Frau Gröner vom 20.01.21 bis 17.02.21 nicht erreichbar ist.

Stephan Kempe
Tel.: 015750386081
E-Mail: kempe@aeg-reutlingen.de

Anja Pein
Tel.: 01786522150
E-Mail: pein@aeg-reutlingen.de

Schulseelsorge

Liebe SchülerInnen, ich bin auch weiterhin im Lockdown für Euch erreichbar. Wenn ihr Sorgen habt, Euch die Decke auf den Kopf fällt, ihr nicht mehr alleine weiter wisst und denkt: ich brauch jemanden zum Zuhören und Reden, dann zögert nicht, schreibt eine E-Mail:
kurtz-supersperg@aeg-reutlingen.de.
Oder greift zum Hörer und ruft an:
07025/1360946

Herzliche Grüße
Margarethe Kurtz-Supersperg

Notbetreuung

Die Notbetreuung hat am 11.1.2021 gestartet. Wenden Sie sich mit Fragen an das Sekretariat oder per E-Mail an notbetreuung@aeg-reutlingen.de.

Beratungslehrer

Eine Schullaufbahnberatung ist nach Absprache (E-Mail: hofgaertner@aeg-reutlingen.de) bei Herrn Hofgärtner (Beratungslehrer) möglich.

Online-Hilfe für Schüler*innen: Corona und Du

Auch wenn die Corona-Pandemie nun schon länger anhält und wir uns an so manche Einschränkungen gewöhnt haben, gibt es immer wieder Situationen, die unsere Gedanken und Gefühle ziemlich auf den Kopf stellen. So können aktuelle Nachrichten, wie die Verbreitung von Virusmutationen, beängstigend wirken.

Für viele von uns ist das nicht leicht. Aber die gute Nachricht ist: Du kannst einiges tun, um die Situation gut zu meistern und das Beste daraus zu machen. Genau das möchten wir Dir auf dieser Website zeigen.

Von der Internetseite „Corona und Du“ (Herausgeber: Klinikum der Universität München, Anstalt des öffentlichen Rechts)

Du möchtest dich im Internet über Corona informieren und Tipps für deinen Alltag oder Hilfe bekommen?
Schau doch auf der Seite Corona und Du vorbei und schau dir den Willkommensfilm an.

Online-Hilfe für Eltern: ElternWissen Corona

Wie kann Lernen zu Hause funktionieren?
Wo finde ich Informationen über Unterstützungsangebote?
Was tun, wenn es zu Hause schlechte Stimmung gibt?

Anregungen zu diesen und weiteren Fragen mit vielen weiterführenden Links und Adressen im Anhang finden Sie in der Broschüre „Eltern Wissen“ in Zeiten von Corona vom AGJ-Fachverband.

Link zur AGJ-Internetseite „ElternWissen“ in Zeiten von Corona 
Link direkt zum Download der Broschüre

Für Jugendliche empfehlen wir das Internetangebot „Corona und Du“. Dazu gibt es auch passende Elterninformationen. Herausgeber ist das Klinikum der Universität München, Anstalt des öffentlichen Rechts.

Link zur Internetseite „Corona und Du“ für Jugendliche
Link zur Internetseite „Corona und Du“ für Eltern